Redaktion

Hier schreibt das Redaktionsteam von Coffee and Chainrings.

4 Stage MTB Race Lanzarote 2023

Coffee & Chainrings beim 4 Stage MTB Race Lanzarote: Etapa 4

El gran final. Diese Marathon-Etappe bietet verspielte Doppel- und Singletrails, die Farmen und Sandgebiete in Soo durchqueren und weiter nach Tiagua, Teguise, El Mojon mit mehreren technischen Punkten führen. Es wird notwendig sein, Kraft für den anspruchsvollsten Anstieg des Tages, La Presa de Mala, zu sparen, fast 8 Kilometer hartes Treten, das die Fahrer am höchsten Teil der Bergkette zurücklassen wird. Die schnellsten männlichen und weiblichen Fahrer dieses Segments werden zum König und zur Königin… 

4 Stage MTB Race Lanzarote 2023

Coffee & Chainrings beim 4 Stage MTB Race Lanzarote: Etapa 3

Mit Etappe 3 steht für unsere Fahrer*innen heute ein Einzelzeitfahren auf dem Programm. Diese Etappe ist die „alpinste“ der Veranstaltung und führt die Teilnehmer durch das höchste Gebiet der Insel. Atemberaubende Ausblicke auf die Berge und das Meer erwarten diejenigen, die ihre Augen von ihrem Lenker heben können. Die Strecke zieht sich stetig bergauf, treibt die Herzfrequenz mit mehreren technischen Stellen immer höher. Die Fahrer müssen weiterhin die „Ermita de Las Nieves“, einen der höchsten… 

4 Stage MTB Race Lanzarote 2023

Coffee & Chainrings beim 4 Stage MTB Race Lanzarote: Etapa 2

Die 2. Etappe geht nach Westen und führt die Fahrer zu einem allmählichen Anstieg von La Santa nach Mancha Blanca und Tinguatón mit ein paar steilen Rampen. Von diesem Lavagebiet aus rollt die Route weiter in Richtung La Vegueta. Ab Tinajo El Cuchillo geht es mit schnellen und fließenden Trails, niedrigen Tunneln, Singletrail-Abschnitten und einigen Herausforderungen bergab bis zur Ziellinie im Club La Santa. TYPXC C3 DISTANZ57 km START / ZIELStadium, Club La Santa, Lanzarote… 

4 Stage MTB Race Lanzarote 2023

Coffee & Chainrings beim 4 Stage MTB Race Lanzarote: Etapa 1

Der erste Tag beginnt mit einer flachen Strecke in der Gegend von La Santa und bietet ein schnelles Aufwärmen vor einem 12 km langen, allmählichen und schnellen Anstieg auf der Strecke von El Cuchillo nach Tinguatón, einer Gegend mit vulkanischen Felsen im Sand, ruhenden Vulkanen und Wind, der nie aufhört. Von Mancha Blanca führt die Abfahrt die Teilnehmer nach Tinajo, durch eine ländliche Gegend mit Weinbergen und zurück nach La Santa, wo sie während der… 

4 Stage MTB Race Lanzarote 2023

Coffee & Chainrings beim 4 Stage MTB Race Lanzarote: „Der Tag vor dem Start“

Der Tag vor dem Rennen ist nicht nur für unsere Protagonisten, sondern auch für die Veranstalter immer ein besonderer Tag. Da gibt es für alle nochmal richtig was zu tun, aber vorher darf der Kaffee natürlich nicht fehlen. Der Start- und Zielbereich wird vom Veranstalter finalisiert. Unsere vier müssen ihre Räder einem letzten Check unterziehen und nochmal Gassi führen, damit es morgen keine Überraschungen gibt. Dann geht es zur Akkreditierung und jeder bekommt sein Starterpaket… 

4 Stage MTB Race Lanzarote 2023

Coffee & Chainrings beim 4 Stage MTB Race Lanzarote

Nach unseren positiven Erfahrungen im Jahr 2020, heißt es vom 28. bis 31. Januar 2023 für Nicole, Marc, Ralf und Reinhard: Vollgas in der Vulkanwüste! Mit dem 4 Stage MTB Race Lanzarote steht das erste Etappen-Rennen des noch jungen Jahres auf dem Programm. Hier im Blog begleiten wir die vier in den nächsten Tagen, stellen euch die einzelnen Etappen vor und versuchen exklusive Stimmen vor Ort einzufangen. Während das Rennen für Nicole, Marc und Ralf… 

Teamtraining im Deister

Coffee & Chainrings im Deister: Teamtraining auf der letzten Erhebung vor der norddeutschen Tiefebene!

Am 16.10.22 haben wir ein gemeinsames Teamtraining im Deister angesetzt. Auch wenn die Saison bereits nahezu beendet ist und Wettkämpfe, für die meisten von uns derzeit kein Thema ist, so wird doch gemeinsam trainiert und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt.

oetztaler radmarathon

Ötztaler Radmarathon die 2. – Axel als Wiederholungstäter

Eigentlich hat jeder von uns immer mit irgendeinem Rennen eine Rechnung offen. So ist es auch bei Axel, der allerdings eine hohe Rechnung beim Ötztaler Radmarathon offen hat. Der Saldo aus 2019 ist entstanden, als Axel bei einer der Verpflegungsstellen statt dem Isogetränk eine Portion Red Bull Energy Drink erwischt hat. Das hatte zur Folge, dass er am gefürchteten Timmelsjoch nicht nur vom Mann mit dem Hammer erwischt wurde, sondern der Schlag mit dem Hammer einen nahe zu Totalausfall der Leistungsfähigkeit forderte. Details könnt Ihr in der Ötztaler Podcast-Folge erfahren!

2019 konnte Axel den Ötztaler dennoch mit extremer Willenskraft beenden. Dieses Jahr hat das Los-Glück dafür gesorgt, dass er wieder nach Sölden gereist ist und mit guten Vorzeichen und reichlich Erfahrung die Bezwingung des Ötztaler Radmarathon erneut in Angriff nehmen konnte. Es ist Pay-Day!

oetztaler radmarathon t racer

Der Berg ruft… schon wieder! Der T-Racer beim Ötztaler Radmarathon

In 2022 habe ich mich dazu entschlossen noch einmal, zum 5. Mal am Ötztaler teilzunehmen. Meine erste Teilnahme war 2011 und seitdem treibt es mich alle Jahre wieder mal zum Ötzi. Und stets verfolge ich das Ziel es besser zu machen als das vorherige Mal. Bislang ist das auch immer geglückt. Ich mag den Ötztaler. Nicht weil er der landschaftlich schönste Marathon ist, nein, da gibt es sicherlich, zumindest von dieser Ausprägung betrachtet, schönere Wettbewerbe. Aber der Ötztaler ist eine Legende, und diesen Status erlebt man jedes Mal erneut in voller Bandbreite mit.

Ich kenne kaum eine Veranstaltung welche so professionell organisiert ist, noch dazu in zwei Ländern. Die Unwägbarkeiten am Tag des Ötzis sind so mannigfaltig und kaum abzuschätzen, schon durch die schiere Länge der Strecke, die Höhenmeter, die Aufteilung der Höhenmeter, das Wetter, die eigene Form, das Material, die Verdauung und und und. Der Abenteuerfaktor ist für mich dadurch unglaublich hoch. Nicht weniger entscheidend ist für mich aber auch der späte Termin des Ötzis Ende August. So kann ich meine Trainingsmotivation im Jahr lange aufrecht halten und habe gleichzeitig den ganzen Sommer Zeit mich vorzubereiten. Wie das ab 2023 wird, wo der Termin auf Anfang Juli vorverlegt ist, wird sich zeigen. Immerhin stehen so knapp 6 Wochen weniger Zeit zum Training zur Verfügung.

biketransalp trailer1

Justin Schild Media präsentiert: BIKE Transalp 2022 TRAILER

Circa zwei Monate sind nun vergangen, seit unser Coffee & Chainrings Team vom großen Abenteuer „Biketransalp“ zurückgekehrt ist. Es war eine Woche voller Emotionen, Adrenalin, unglaublicher Eindrücke und beeindruckender Begegnungen. Diese besondere Reise hat viele Bilder und Augenblicke in den Köpfen und Herzen unserer Teilnehmer hinterlassen, die nur schwer in Worte zu fassen sind. Zum Glück hat Justin Schild all die fantastischen Erlebnisse für uns mit Kamera und Drohne festgehalten und daraus einen mega tollen…