Rothaus Bike Giro Hochschwarzwald - CCPOD233

Podcast CC 21 banner
Schlagwörter:

Am kommenden Donnerstag greifen wir endlich wieder in die Rennsaison 2020 ein. Thomas und Donato werden gemeinsam mit hunderten weiteren Mountainbikern am Rothaus Bike Giro Hochschwarzwald teilnehmen. Kai Sauser spricht als Veranstalter mit Thomas über das Etappenrennen im Schwarzwald.

Viele Möglichkeiten gibt es dieses Jahr nicht, um Rennen zu fahren. Der Rothaus Bike Giro Hochschwarzwald ist eine Möglichkeit sich mit anderen Mountainbikern über vier Tage zu messen. Für Thomas bereits das zweite Etappenrennen des Jahres, Donato debutiert im Schwarzwald. Doch bevor wir unsere Teamambitionen zum Trans Schwarzwald Nachfolger besprechen, haben wir Kai Sauser eingeladen und lassen den Veranstalter zu Wort kommen.

Gemeinsam mit Thomas stellt dir Kai Sauser das Hygienekonzept des Rennens vor und spricht über die Erfahrungen beim Engadin Bike Giro. Außerdem rücken die Vorstellungen der vier Etappen in den Vordergrund, das Herzstück des Rothaus Bike Giros. Welche Highlight gibt es? Was zeichnet den Prolog aus? Und wie hart wird es hinten raus?

Bildschirmfoto 2020 08 17 um 10.41.27

Shownotes

Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!

So findest du Coffee & Chainrings!


Alle Episoden findest du unter:
https://coffee-and-chainrings.de/podcast/

Coffee & Chainrings auf Spotify:
Höre uns auf Spotify!

Besuche doch die Facebookseite:
https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains

Folge uns auf Instagram
https://www.instagram.com/wirsindcoffeechains/

Folge uns auf Twitter
https://twitter.com/cchainrings


Lesetipp!  Mein erster MTB Marathon! Alles klar, oder?

2 Gedanken zu „Rothaus Bike Giro Hochschwarzwald - CCPOD233“

  1. Pingback: Rothaus Bike Giro Hochschwarzwald - meinsportpodcast.de

  2. Ein toller Podcast. Das stimmt einen richtig gut ein auf den Rothaus Bike Giro. Der Podcast ist eine tolle Werbung für Euer Coffee und Chainrings Team und den Rothaus Bike Giro. Ich empfinde das Rennen auch immer wieder als ein Jahreshighlight, auch wenn es in diesem Jahr sicherlich durch die Corona Umstände vom feeling her gedämpft sein wird. Viel Spaß und ein tolles sturz und pannenfreies Rennen wünsche ich Euch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nv-author-image